MUSEUMSBLOG.SH

Mit dem museumsblog.sh stellt die kultursphäre.sh in loser Reihenfolge Museen und Ausstellungen in Schleswig-Holstein vor. Federführend für diesen Blog ist Dagmar Rösner, Projektleiterin der Museumsberatung und -zertifizierung in Schleswig-Holstein, doch auch weitere Gastautorinnen und -autoren sind herzlich willkommen. Kontaktieren Sie uns bei Interesse bitte einfach unter info@kultursphaere.sh.

Schloss Eutin

Landesherrliche Pracht und ein Paradies für kleine Prinzessinnen und Prinzen Einst bedeutender Sitz der Herzöge von Oldenburg und als „Weimar des Nordens“ ein geistiges Zentrum Schleswig-Holsteins, verkehrten auf Schloss Eutin so bedeutende Persönlichkeiten, Künstler und Dichter wie Zarin Katharina die Große, Johan Heinrich Wilhelm Tischbein, Ludwig Philipp Strack, Friedrich Gottlieb Klopstock und Johann Heinrich Voß.

Raus auf’s Land – Frühlingserwachen im Museum Molfsee

Eine kleine Gemeinde in Schleswig-Holstein, gleich um die Ecke der Landeshauptstadt Kiel, beherbergt einen ganz besonderen Ort voller Schätze der Vergangenheit: das Freilichtmuseum Molfsee. In der Gegenwart wandeln seine Besucher auf den Wegen durch die Geschichte. Mit dem Bus sind es vom Kieler Zentrum nur ca. 15 Minuten bis zur Haltestelle Freilichtmuseum. Hier ausgestiegen befindet

Hoch im Norden: Die Nolde Stiftung Seebüll

Ein Museum für den berühmtesten Künstler Schleswig-Holsteins und ein zauberhafter Ort für die ganze Familie. „Die Farben waren mir ein Glück, es war als ob sie meine Hände liebten“, schreibt Emil Nolde (1867-1956) in seinen Lebenserinnerungen. So ist auch das Nolde Museum in Seebüll ein Fest der Farben: Ein prächtiger Blumengarten – vom Künstler selbst